LIFE IS ABOUT MOMENTS

created by INTOSOL

Fundierte Beratung von Experten � hier klicken
i
Coming soon
GRUSSKARTE
INTOSOL Video Life is about Moments
x

Aktivitäten

Bei nur vier bis zehn Gästen, die gleichzeitig in Tintswalo Platz finden, herrscht hier natürlich eine sehr private und vor allem exklusive Atmosphäre.

Ein typischer Tag beginnt zum Beispiel mit einer morgendlichen Pirschfahrt - wem danach ist - mit einem Frühstücks-Picknick.

Folgen kann ein Mittagsmahl unter freiem Himmel vor dem Haupthaus, um anschließend bei einer Spa-Anwendung in der Nachmittagssonne zu entspannen.

Abends sollte man sich die Chance auf eine erneute Safari-Tour bis in die Dunkelheit nicht entgehen lassen, um in der Wildnis bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang zu genießen.

Wieder zurück im Camp wartet dann ein Boma oder ein Candle-Light-Dinner zum Ausklang des Tages unter dem Sternenhimmel.

Tatsächlich entscheidet man selbst, wann einem der Sinn nach einer Pirschfahrt steht, genauso zu welchem Zeitpunkt man die afrikanischen Spezialitäten des Hauses zu sich nehmen möchte.

Ob zu Fuß oder mit dem Jeep, ein erfahrener Ranger ist stets zu Diensten wenn es darum geht Löwen, Leoparden, Elefanten, Flusspferde und Büffel, also die „Big Five“, aus nächster Nähe zu bewundern.

Ein echtes kleines Abenteuer stellen die nächtlichen Pirschfahrten dar, die aufgrund der Nachtscheinwerfer der Jeeps durchaus Erfolg versprechend sind.

Ob Eisvögel oder große Raubvögel, ob auf Safari oder von der Veranda aus – Vogelbeobachter kommen hier auf ihre Kosten.

Manyeleti ist für seine Vogelvielfalt mit mehr als 400 verschiedenen Arten bekannt.

Wenn es mal keine Safari sein soll, sollte man die Gelegenheit nutzen und sich den geübten Händen der Therapeut/innen im Élan Vital Clarins Spa hingeben und sich rundum verwöhnen lassen.

Kinder sind im Tintswalo keine Störenfriede. Im Gegenteil - mit Hilfe eines professionellen Erziehers lernen die Kleinen hier altersgerecht alles Wissenswerte über die Wildnis von Südafrika.

So gibt es zum Beispiel einen speziellen Kurs bei dem das Lesen verschiedener Tierfährten erlernt wird.

Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist die nächtliche Beobachtung des Sternenhimmels durch die vorhandenen Teleskope, wobei die Mitarbeiter von Tintswalo gerne professionelle Hilfe leisten.

Nicht umsonst heißt Manyeleti in der Landessprache soviel wie „Heimat der Sterne“.

Weiterlesen

SuVflgI7jok